Robert Atzlinger

:::: AKTUELL ::::


Vom Kommen und Gehen
Erfahrungen aus der Begleitung sterbender Menschen
Ökumenische Hospizinitiative / Tanz- und Theaterwerkstatt


Ausgangsidee dieses Projektes war es, den wertvollen Erfahrungsschatz der vielen Ehrenamtlichen, die sich in der Sterbebegleitung engagieren, zu bergen und ihre Geschichten (mit) anderen (mit-) zu teilen. Ein Teil von ihnen hat in einer Erzählwerkstatt Geschichten aus den Begegnungen gesammelt und verschriftlicht. Diese Geschichten beleuchten die verschiedenen Facetten des Themas, schwere wie auch leichte Momente. Einige haben sich mit der Choreographin Nina Kurzeja und dem Schauspieler Luis Hergon auf den Weg gemacht, für die Erlebnisse über Improvisationen, Bewegungen und Musik, einen künstlerischen Ausdruck zu finden. Die professionellen Musiker_innen und Darsteller_innen, die sich diesem Prozess angeschlossen haben, können aus dem Erfahrungsschatz der Ehrenamtlichen schöpfen und sich mit ihnen auf neue Formen und Inspirationen einlassen. Der Tod büßt einen Teil seines Schreckens ein, wenn man sich bewusst mit ihm auseinandersetzt.

»Frau L. hat am liebsten die Waffeln mit Erdbeermarmelade gegessen.«
»Bei Frau B. durfte ich mich setzen. Ich nahm Platz und dann ist sie gestorben.«

Künstlerische Leitung // Nina Kurzeja und Luis Hergon
Ort // Kunstzentrum Karlskaserne, Reithalle
Vorstellungen // SO 24.07.2016, 18:00
Schulvorstellung // MO 25.07.2016, 11:00

24.7. - 18.00 Uhr
25.7. - 11.00 Uhr

Hindenburgstr. 29
71638 Ludwigsburg


::::


Fliegen
Ein Abend in der Atmosphäre

Ein Verliebter beim unfreiwilligen Millenium-Hopping in der Concorde, ein 70jähriger Premierminister mit Flugangst der für den Frieden erstmals eine Maschine besteigt, eine blonde Flugkapitänin die genötigt wird, sich besser nicht den Passagieren zu zeigen, ein frischgebackener Nobelpreisträger, der meint, die Tragfläche neu erfinden zu müssen...

Ein Dutzend legendäre Flüge und ihre Geschichte. Warum fliegen wir? Wie ist es mit der völkerverständigenden Kraft des Fliegens, wie Lilienthal es ausdrückte?
Zwei Gitarren, zwei Stimmen in Sphären von Jimi Hendrix bis Paul Hindemith, von Joni Mitchell bis Wolf Biermann...

Im Cockpit: Sven Goetz und Robert Atzlinger

Termine:
9.6. und 13.7. - Alimentari da Loretta
Römerstr. 8, Stuttgart
Beginn 19.30 (Essen) 20.30 Programmbeginn
Reservierung 0711 649 48 04